2. Die Probedrucke sind da!

Das eigene Buch zum allerersten Mal selber in der Hand halten, ist ein unglaubliches Gefühl!
Natürlich ist Fey mittlerweile faktisch gesehen nicht mehr meine erste Veröffentlichung, aber irgendwo dennoch mein Debüt und abgesehen davon ist „Above all Else“ bisher nur als eBook erschienen.
Fey ist also in vielerlei Hinsicht ein Anfang. Die Probedrucke sind angekommen. Und ehrlich gesagt hätte ich das gar nicht erwartet an diesem Tag.
Durch Corona hat das alles zwei Wochen in Anspruch genommen und gerade, als ich mal nachgehakt hatte, klingelte es am nächsten Tag unverblümt und die Drucke waren da. Im Übrigen hat die Post sich einmal mehr mit Ruhm bekleckert. Meine Wohnungstür ist ein wenig um die Ecke und ich höre auf einmal nur ein lautes Geräusch und der DHL Bote schreit durch den Flur, dass er sie auf den Treppenansatz gelegt habe. Noch ehe ich um die Ecke gehen konnte, war der Mann auch schon wie ein Geist fort und mein Paket dahin geworfen wie ein Football.
Die Drucke haben es aber überlebt und sehen fantastisch aus! Erstaunlicherweise überzeugt das Hardcover jeden mehr als das Paperback (die meisten lieben es ja eher andersherum). Jetzt wird es nochmals laut gelesen und nach den letzten Fehlern untersucht und ein Formatierungsfehler muss ausgemerzt werden. Mal sehen, wie das wird …
Damit sollte Fey am 26. Oktober diesen Jahres herauskommen können. Wie geplant!
Ich bin aufgeregt und habe Angst! Aber ich freue mich ausnahmsweise auch einmal auf die Zukunft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: